Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ERSTFELD: 135 Schülerinnen und Schüler absolvieren Veloprüfung

Am Samstag fuhren 135 Schüler und Schülerinnen mit dem Fahrrad durch durch Erstfeld. Sie absolvierten den praktischen Teil der Veloprüfung. Eine Teilnehmerin kam ohne Fehler durch.
Sie alle kamen zur Radfahrerprüfung: Polizeikommandant Reto Pfister (v.l.), Werner Arnold von der Kommission Breitensport SRB Uri, die Erstfelder Gemeinderätin Rebekka Wyler, eine Schülerin der Schule Bürglen und Landamman Beat Jörg. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Sie alle kamen zur Radfahrerprüfung: Polizeikommandant Reto Pfister (v.l.), Werner Arnold von der Kommission Breitensport SRB Uri, die Erstfelder Gemeinderätin Rebekka Wyler, eine Schülerin der Schule Bürglen und Landamman Beat Jörg. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Am Samstag trafen stellten Fünft- und Sechstklässler aus Erstfeld, Silenen, Amsteg und Bristen der praktischen Veloprüfung. Hinzu kamen Fünftklässler aus Attinghausen und Bürglen. Auf den Strassen von Erstfeld mussten sie ihr fahrerisches Können und das richtige Verhalten im Strassenverkehr unter Beweis stellen. Insgesamt passierten die Schüler und Schülerinnen zwölf Wertungsposten. In diesem Jahr blieb eine Schülerin sowohl im theoretischen Test als auch beim praktischen Teil fehlerfrei, wie die Kantonspolizei Uri am Sonntag mitteilt.

Für die Radfahrerprüfung stand am Samstag nebst der Polizei die Kommission Breitensport des SRB Uri mit 22 Helferinnen und Helfern im Einsatz. Im Vorfeld erlernten die Schüler die Regeln in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Uri, den Lehrpersonen und den Eltern.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.