ERSTFELD: 19-Jähriger kracht mit PW in einen Betonsockel

Am Montagabend fuhr ein Personenwagen mit Urner Kontrollschildern auf der Niederhofenstrasse in Erstfeld Richtung Süd.

Drucken
Teilen
Der Unfallwagen. (Bild Kapo Uri)

Der Unfallwagen. (Bild Kapo Uri)

Gemäss eigenen Aussagen kam dem Lenker ausgangs einer Rechtskurve ein Fahrzeug entgegen. Deshalb lenkte er sein Fahrzeug nach rechts. Bei diesem Lenkmanöver brach das Fahrzeugheck aus.

Der Personenwagen schleuderte anschliessend gegen einen linksseitigen Betonsockel und kam auf der Seite liegend zum Stillstand.

Der 19-jährige Autolenker wurde leicht verletzt. Er wurde zwecks einer ärztlichen Kontrolle ins Kantonsspital nach Altdorf überführt. Der Sachschaden beträgt rund 17'000 Franken, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt.

scd