ERSTFELD: Betagte Frau stirbt im Interregio

Eine 90-jährige Frau ist am Samstagnachmittag in einem Interregio auf der Strecke zwischen Göschenen und Erstfeld gestorben. Es handelt sich um einen natürlichen Todesfall.

Drucken
Teilen

Dies bestätigte Damian Meier von der Urner Polizei auf Anfrage. Der Zug wurde in Erstfeld angehalten, bis die Leiche der Frau aus dem Zug transportiert war und die Behörden ihre Untersuchungen abgeschlossen hatten. Aufgrund des Vorfalls sei es für den Bahnverkehr zu keinen grösseren Verzögerungen gekommen.

red