Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ERSTFELD: Erstfelder Weihnachtsmarkt für Jung und Alt

Morgen Mittwoch, 13. Dezember, findet unter dem Patronat des Gewerbevereins und der Tourismuskommission Erstfeld in 15. Auflage der Erstfelder Weihnachtsmarkt mit rund 40 Ausstellern statt.
Für die kleinen Besucher findet ein Puppenspiel statt. (Bild: PD)

Für die kleinen Besucher findet ein Puppenspiel statt. (Bild: PD)

Das engagierte OK mit Daniela Bissig, Isabelle Jaun, Reto Brunner und Titus Gasser haben keinen Aufwand gescheut, um der Bevölkerung wieder einen vorweihnächtlichen Treffpunkt auf dem Gemeindeparkplatz zu bieten.

Der diesjährige Markt wartet mit einigen Neuerungen auf: So beginnt der Event bereits um 13 Uhr und dauert bis 21 Uhr. Zur Eröffnung ertönen Klänge des Alphorntrios Gemsstock. Um 14.30 und 16 Uhr findet für die kleinen Marktbesucher ein Puppenspiel statt, dargeboten von Susanna Schmaltz-Gredig. Ebenfalls wird der Weihnachtsengel wieder anwesend sein, um Gross und Klein mit etwas Süssem zu überraschen. Der Kinder- und Jugendchor der Musikschule Uri freut sich um 17 Uhr auf seinen Auftritt. Das Weihnachtsständchen der Musikgesellschaft Erstfeld wird um 19.15 Uhr den nahenden Abschluss des Weihnachtsmarktes ankünden.

Für das leibliche Wohl der Bevölkerung sorgen wie üblich verschiedene Essens- und Verpflegungsstände. Die beliebte Engelbar, die in diesem Jahr mehr Platz bietet als bisher, wird zur Erwärmung der kühlen Gliedmassen ab 20.30 Uhr ihre Türen öffnen.

Grosser Wettbewerb anstelle der Sternekarte

Aufgrund des Jubiläums 100 Jahre Gewerbeverein Erstfeld und Umgebung verzichtet die Organisation auf die Sternekarte-Aktion. Dafür wird ein Wettbewerb durchgeführt, wobei Gewerbeverein-Gutscheine im Gesamtwert von 1000 Franken zu gewinnen sind. Die Aktion startet morgen mit dem Weihnachtsmarkt und dauert bis 23. Dezember. Die Wettbewerbstalons können bei verschiedenen Erstfelder Detaillisten bezogen und abgegeben werden. Der Gewerbeverein führt am Markttag einen eigenen Stand mit Wettbewerb und dem Verkauf der Jubiläumsfestschrift zum Spezialpreis von 20 Franken. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.