ERSTFELD: Polizei verhaftet 26-jährigen Mann

Die Kantonspolizei Uri hat am Dienstag in Erstfeld einen 26-jährigen Türken verhaftet. Er hielt sich widerrechtlich im Kanton Uri auf.

Drucken
Teilen

Laut Medienmitteilung der Kantonspolizei Uri war der 26-jährige Türke aus einem Zürcher Sanatorium entwichen und zur Verhaftung ausgeschrieben. Die Urner Kriminalpolizei verhaftete den Mann anlässlich einer Fahndung am Dienstagabend in Erstfeld. Durch eine durch das Amt für Migration und Arbeit verfügte Ausgrenzung durfte sich der verhaftete Türke zudem nicht im Kanton Uri aufhalten.

Der Verhaftete wurde zum Polizeiposten Altdorf gebracht und anschliessend ins Sanatorium rückgeführt. Er wird wegen Widerhandlung gegen das Ausländergesetz verzeigt, wie es in der Mitteilung weiter heisst.

get