ERSTFELD: Rollerfahrer prallt in Auto und verletzt sich

Am Freitagnachmittag hat sich in Erstfeld ein Auffahrunfall ereignet. Ein Rollerfahrer stiess ins Heck eines Autos und verletzte sich dabei.

Merken
Drucken
Teilen
Beim Unfall entstand ein Sachschden von ca. 15'000 Franken. (Symbolbild: Luzerner Zeitung)

Beim Unfall entstand ein Sachschden von ca. 15'000 Franken. (Symbolbild: Luzerner Zeitung)

Zum Unfall ist es am Freitag kurz nach 13.15 Uhr auf der Gotthardstrasse in Erstfeld gekommen. Zwei Autofahrer waren unterwegs in Richtung Schattdorf, hinter ihnen folgte ein Rollerfahrer. Der vordere Autofahrer bremste im Bereich der Postgarage Gisler bis zum Stillstand ab, um in die Fraumattstrasse abzubiegen. Der nachfolgende Autofahrer bremste ebenfalls, der Rollerfahrer erkannt dies zu spät und knallte ins Heck des vor ihm fahrenden Autos. Dabei verletzte sich der Rollerfahrer und der Rettungsdienst brachte ihn ins Kantonsspital. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6'000 Franken, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt.

pd/spe