Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ERSTFELD: SAC-Sektion Gotthard: Jubilare standen im Zentrum

Bei der SAC-Sektion Gotthard wurde Eduard Mengelt zum verdienten Ehrenmitglied erkoren. Im Vorstand ersetzt Lucia Cathry die abtretende Aktuarin Carmen Tresch.
Georg Epp
Die anwesenden Jubilare; von links: Albin Epp (60 Jahre), Ernst Frei (60), Paul Indergand (65) und Präsident Jürgen Strauss. (Bild: Georg Epp (Erstfeld, 27. Januar 2018))

Die anwesenden Jubilare; von links: Albin Epp (60 Jahre), Ernst Frei (60), Paul Indergand (65) und Präsident Jürgen Strauss. (Bild: Georg Epp (Erstfeld, 27. Januar 2018))

<

Georg Epp

redaktion@urnerzeitung.ch

Am Samstag ging die 137. Generalversammlung der Sektion SAC Gotthard im katholischen Pfarreizentrum in Erstfeld über die Bühne. Nach neunjähriger Vorstandstätigkeit gab Aktuarin Carmen Tresch den Rücktritt bekannt. Neu im Vorstand Einsitz nimmt Lucia Cathry aus Altdorf. Nach dem Rücktritt von Linus Dittli ist die Funktion des Leiters der Seniorengruppe vakant, und auf die GV 2019 hin sucht man dringend Nachfolger für die Ämter Vizepräsident, Tourenchef und Kassier.

Nach dreijähriger Leitung hat Vreni Tresch die Existenz der Ortsgruppe Altdorf für beendet erklärt. Erfreulich ist hingegen die Tatsache, dass Ida Gerig die Leitung der Frauengruppe an Lydia Leutenegger und damit in jüngere Hände übergeben konnte. Ohne eine einzige Wortmeldung wurde die Statutenanpassung einstimmig genehmigt.

Finanzchefin präsentiert positive Zahlen

Neben 14 Abgängen konnten 44 Neumitglieder begrüsst werden. Der Mitgliederbestand hat sich somit bei rund 1900 eingependelt. Ein sehr erfreuliches Ergebnis präsentierte Finanzchefin Susanne Arnold-Infanger. Mit einem Plus von 641 Franken schloss die Rechnung rund 5000 Franken besser ab als budgetiert. Der Stand des Hüttenfonds beträgt neu 101'000 Franken (+24'000), das Nettovermögen 267'452 Franken.

Das Touren- und Kurswesen ist nach wie vor das Kernstück im Vereinsleben des SAC Gotthard. In Abwesenheit von Tourenchef Mario Cathomen wurde ein ausführlicher Bericht über das Tourenwesen 2017 präsentiert. Von 110 geplanten Veranstaltungen konnten 81 durchgeführt werden, 618 Personen nahmen an den organisierten Touren teil. Mit abgeschlossener Ausbildung konnten Sibylle Henny und Marco Marder als neue Tourenleiter integriert werden. Im Rettungswesen freut man sich in erster Linie, dass bei der Rega in Erstfeld neue Räumlichkeiten zur Verfügung stehen, um das viele Rettungsmaterial optimaler zu lagern.

SAC-Sektion Piz Lucendro feiert 100-Jahr-Jubiläum

Im vergangenen Jahr leistete das Rettungswesen des SAC Gotthard in 18 Einsätzen total 448 Einsatzstunden. In der Jugendorganisation nimmt man die Verantwortung nach wie vor sehr ernst. Jugendchef Roman Betschart konnte in seinem Bericht viel Positives berichten.

Auf Antrag des Vorstandes wurde Eduard Mengelt einstimmig in die Reihen der Ehrenmitglieder aufgenommen. Mengelt war über 23 Jahre engagierter Tourenleiter, acht Jahre im Vorstand und von 1997 bis 2000 Präsident der SAC-Sektion Gotthard.

Am 18. August steht ein grosses Jubiläum an. Die SAC-Sektion Piz Lucendro feiert ihren 100. Geburtstag in Andermatt. Präsident Peter Langenegger freut sich, dass eine 84-seitige Jubiläumsschrift in der Fertigstellung steht. Im Zentrum des Jubiläumstages werden eine Rettungsdemonstration und ein Erlebnisparcours stehen.

Im SAC Gotthard werden sektionstreue Mitglieder alljährlich speziell geehrt. Dieses Jahr konnte eine Rekordzahl von 58 «Gotthärdler» für 25, 40, 50, 60, 65 oder sogar für 70 Jahre Treue geehrt werden (siehe Box). Nicht alle konnten die Ehrung geniessen. Die drei ältesten anwesenden Mitglieder waren Paul Indergand, Silenen, 65 Jahre, sowie Albin Epp, Silenen, und Ernst Frei, Muttenz, je 60 Jahre Vereinstreue. Die nächste GV findet am Samstag, 26. Januar 2019, in Altdorf statt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.