ERSTFELD: Vierzehn Anzeigen bei Car-Kontrolle

Am Freitag führte die Kantonspolizei Uri eine Car-Kontrolle durch. Insgesamt prüfte sie 25 Lastwagen.

Drucken
Teilen
Einsatzwagen der Kantonspolizei Uri (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Einsatzwagen der Kantonspolizei Uri (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Sieben Fahrzeuge wurden aufgrund von Übertretungen gegen das Strassenverkehrsgesetz zur Anzeige gebracht. Fünf Anzeigen erfolgten wegen Übertretungen der Arbeits- und Ruhezeitverordnung. Bei fünf Fahrzeugen wurden technische Mängel festgestellt. Zwei Fahrzeuge mussten stillgelegt werden, bis der vorschriftsgemässe Zustand zur Weiterfahrt erfüllt wurde.

Die Kontrolle wurde im Schwerverkehrszentrum (SVZ) durchgeführt, wie die Kantonspolizei Uri mitteilte.

pd/fg