ERSTFELD: Zwei Autos kollidiert wegen Schulkindern

Am Montag kam es in Erstfeld zu einer Kollision zweier Autos. Beide Fahrer wurden dabei verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich am Montagmittag auf der Gotthardstrasse, wie die Kantonspolizei Uri am Dienstag mitteilt. Ein Autofahrer mit Zuger Nummernschild war unterwegs in Richtung Schattdorf. Auf der Höhe der Filiale der Urner Kantonalbank rannten, gemäss den Angaben des Fahrers, einige Schulkinder über die Strasse. Deshalb bremste der Autofahrer brüsk ab. Die hinter ihm fahrende Lenkerin wurde von der Situation überrrascht. Sie fuhr mit ihrem Auto mit Urner Nummernschild frontal gegen das Heck des vorderen Wagens. Beide Autofahrer wurden verletzt und mussten mit der Ambulanz ins Kantonsspital Uri gebracht werden. Der Sachschaden beträgt rund 14'000 Franken.

pd/spe