Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ERSTFELD: Zwei Sattelschlepper kollidieren auf dem Gelände des Schwerverkehrszentrums

Eigentlich leistet Uri mit dem Schwerverkehrszentrum (SVZ) in Erstfeld nach eigenen Angaben «den entscheidenden Beitrag zur Erhöhung der Sicherheit auf der Gotthardachse». Für zwei Sattelschlepper aus Polen und Italien war dies für einmal nicht der Fall.
An den beiden Sattelschleppern entstand Sachschaden von rund 10'000 Franken. (Bild: Kapo Uri)

An den beiden Sattelschleppern entstand Sachschaden von rund 10'000 Franken. (Bild: Kapo Uri)

Am Donnerstag, kurz nach 15.30 Uhr, ereignete sich auf dem Gelände des Schwerverkehrszentrums in Erstfeld ein Verkehrsunfall zwischen zwei Sattelschleppern.

Wie die Urner Kantonspolizei am Freitag mitteilte, befand sich der Lenker eines polnischen Sattelschleppers im Abfahrtsraum auf der Spur 4. Zur selben Zeit beabsichtigte der Lenker eines italienischen Sattelschleppers, ebenfalls auf die Spur 4 zu wechseln. In der Folge kam es zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge.

Verletzt wurde bei diesem Zusammenstoss niemand. Der Sachschaden beträgt gemäss Polizeiangaben rund 10’000 Franken.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.