ERSTFELD: Zwei Tote bei Unfall auf der Gotthardraststätte

Auf der Autobahnraststätte in Erstfeld ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Eine Autofahrerin erfasste beim Rückwärtsfahren ein älteres Ehepaar.

Merken
Drucken
Teilen
Die Unfallstelle auf der Gotthardraststätte. (Bild Alois Furrer-Truttmann)

Die Unfallstelle auf der Gotthardraststätte. (Bild Alois Furrer-Truttmann)

Der Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag auf der Gotthardraststätte in Erstfeld, wie die Urner Kantonspolizei mitteilt.

Ein aus Genua kommender Car mit deutschen Kontrollschildern machte eine Pause auf der Raststätte in Erstfeld. Die Car-Passagiere gingen Richtung Raststätteneingang. Ein älteres Ehepaar, das den Car zuletzt verliess, wurde von einem rückwärts fahrenden Auto mit Urner Kontrollschildern erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei zogen sich der 79-jährige Mann und seine 76-jährige Ehefrau derart schwere Verletzungen zu, dass sie noch auf der Unfallstelle verstarben.

Die 37-jährige Lenkerin des Autos und die Buspassagiere wurden von einem Care-Team betreut.

ost