Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Erstfelder Spielgruppe wählt eine neue Kassierin

Vor ihrem Rücktritt hat Margrit Birchler nochmals eine positive Jahresrechnung der Spielgruppe Patschhändli präsentieren können.
Der alte und neue Vorstand der Spielgruppe Patschhändli mit ihren Leiterinnen; hinten von links: Andrea Tresch, Lisa Näpflin, Claudia Furrer, Margrit Birchler, Fabienne Indergand und Vera Zgraggen. Vorne von links: Carmen Zurfluh, Mirjam Zgraggen, Vreny Riolfi und Gabriela Gnos. (Bild: PD)

Der alte und neue Vorstand der Spielgruppe Patschhändli mit ihren Leiterinnen; hinten von links: Andrea Tresch, Lisa Näpflin, Claudia Furrer, Margrit Birchler, Fabienne Indergand und Vera Zgraggen. Vorne von links: Carmen Zurfluh, Mirjam Zgraggen, Vreny Riolfi und Gabriela Gnos. (Bild: PD)

(ml) Die Co-Präsidentinnen Andrea Tresch und Vera Zgraggen konnten am Donnerstag, 19. September, eine kleine Gruppe Vereinsmitglieder und eine Delegation des Frauenvereins Erstfeld zur 18. Generalversammlung der Spielgruppe Patschhändli begrüssen.

In diesem Jahr besuchten 34 Kinder die Spielgruppe. Vera Zgraggen und die Leiterin Carmen Zurfluh hielten in ihren Jahresberichten Rückblick auf die Anlässe wie beispielsweise das Adventsfenster und den Schnupper-Morgen. Andrea Tresch dankte allen Leiterinnen und Vorstandsfrauen für ihren Einsatz sowie den Mitgliedern und den zahlreichen Sponsoren.

Im Vereinsjahr 2018/19 standen für die drei Gruppen Carmen Zurfluh, Fabienne Indergand, Claudia Furrer und Maria Stamerra als Leiterinnen im Einsatz. Mit den Kindern erlebten sie ein abwechslungsreiches Spielgruppenjahr mit basteln, spielen, bewegen, Geschichten hören und vielem mehr. Auch für das traditionelle Adventsfenster wurde mit grossem Fleiss gebastelt.

Adventsfenster wird am 12. Dezember präsentiert

Kassierin Margrit Birchler präsentierte eine saubere und übersichtlich geführte Rechnung, die mit einem kleinen Gewinn abschliesst. Das Budget 2019/20 sieht ebenfalls einen kleinen Gewinn vor. Die Spielgruppe Patschhändli ist selbsttragend und daher auf Mitglieder- und Gönnerbeiträge angewiesen. Der Verein zählt zur Zeit 107 Mitglieder.

Kassierin Margrit Birchler gab nach 19 Jahren den Rücktritt vom Vorstand bekannt. Neu stellte sich Gabriela Gnos für dieses Amt zur Verfügung. Ebenso trat Vreny Riolfi nach 10-jähriger Tätigkeit als Aktuarin zurück. Lisa Näpflin übernimmt ihre Nachfolge. Weiter trat Claudia Furrer als Leiterin zurück. Mit Mirjam Zgraggen konnte ein neues Gesicht gefunden werden. Claudia Zgraggen gab nach zahlreichen Jahren ihr Amt als Revisorin an Margrit Birchler weiter. Der Vorstand setzt sich neu wie folgt zusammen: Andrea Tresch und Vera Zgraggen (Co-Präsidentinnen), Lisa Näpflin (Aktuarin), Gabriela Gnos (Kassierin) und Carmen Zurfluh (Stellvertretung Leiterinnen).

Das zur Tradition gewordene Adventsfenster wird dieses Jahr am Donnerstag, 12. Dezember präsentiert. Zum Schluss der Versammlung richtete Andrea Tresch nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren, Mitglieder, Helferinnen und Helfer, Leiterinnen sowie ihren Vorstandskolleginnen für den Einsatz. Die Co-Präsidentin schloss die Generalversammlung um 20.30 Uhr und lud alle Anwesenden zum Zusammensein bei Kaffee und Kuchen ein.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.