Esel und Ziegen besuchen am kommenden Samstag den Altdorfer Unterlehn

Mit weihnachtlicher Stimmung neigt sich die dritte Saison des «Altdorfer Wuchemärcht plus» dem Ende zu.

Hören
Drucken
Teilen
Schlangenbrot über dem Feuer und Kaffee aus dem «Chessi» halten die Besucher warm.

Schlangenbrot über dem Feuer und Kaffee aus dem «Chessi» halten die Besucher warm.

Bild: PD

(RIN) Das regionale und frische Angebot des Altdorfer Wochenmarkts zieht jeden Samstagmorgen Einheimische und Gäste auf den Unterlehn. Viermal jährlich organisiert der Tourismusausschuss Altdorf ein thematisch bestimmtes Rahmenprogramm für Klein und Gross.

Am kommenden Samstag, 7. Dezember, findet von 8.30 bis 11.30 Uhr ein weihnachtliches Programm auf den Unterlehn statt. Zwei Esel und ein paar Ziegen lassen dabei Kinderaugen strahlen. Blauring Altdorf lädt ausserdem am offenen Feuer zum Backen von Schlangenbrot ein. Die Erwachsenen können sich derweil bei einem Kaffee aus dem «Chessi» aufwärmen. Am Gaststand verwöhnt die «Ürmetzg» mit feiner Fleischerware. Einheimisches Bier und dazu passende Geschenkideen gibt es am Marktstand der Kleinbrauerei Stiär Biär zu entdecken. Und für musikalische Unterhaltung sorgen um 10 Uhr sowie um 10.35 Uhr die Flüeler Sängerknaben. Auch einige Schmutzlis trauen sich aus dem tiefen Wald und beschenken die ersten 300 Gäste.