Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Familie Ziegler gewinnt die Spielplatz-Challenge

Rund 150 Kinder und Familien haben an der sogenannten Spielplatz-Challenge teilgenommen und dabei zahlreiche Spielplätze besucht. Nun wurde die Gewinnerfamilie des Hauptgewinns ermittelt.
Die Gewinnerfamilie Helen und Simon Ziegler mit ihren beiden Kindern Marvin und Lennja nehmen den Gutschein für das Ziegentrekking entgegen. (Bild: PD)

Die Gewinnerfamilie Helen und Simon Ziegler mit ihren beiden Kindern Marvin und Lennja nehmen den Gutschein für das Ziegentrekking entgegen. (Bild: PD)

Von Anfang Juli bis Ende Oktober 2018 fand in Uri die erste Spielplatz-Challenge statt, die im Rahmen der Neuauflage des beliebten Urner Spielplatzführers (siehe Kasten) lanciert wurde.

Acht Spielplätze in Uri wurden mit einer Knipsstation ausgestattet. Zum Mitmachen brauchte es eine Knipskarte, ein bisschen Entdeckerfreude und ganz viel Spass am Spielen. Sobald mindestens vier Spielplätze auf der Karte abgeknipst waren, konnte die Karte bei der Uri Tourismus AG in Altdorf, Erstfeld und Seelisberg sowie beim Tourist Info in Andermatt abgegeben werden. Als Sofortpreis lockte ein toller Kleber sowie ein für die Bewegung vielseitig einsetzbares Springseil.

Einige Knipsstationen wurden beschädigt

Ende Oktober wurde die Spielplatz-Challenge beendet. Die Rückmeldungen zur Aktion waren sehr positiv. Rund 150 Urner Familien haben daran teilgenommen und wurden animiert, die vielfältigen Urner Spielplätze zu erkunden und sich darauf auszutoben. Einzig die Tatsache, dass die Knipsstationen auf einigen Challenge-Spielplätzen immer wieder beschädigt wurden, trübte die grosse Freude an der Aktion. Eine Wiederholung der Spielplatz-Challenge ist erst auf Sommer 2020 geplant. Das Konzept muss dann entsprechend angepasst werden, sodass wieder viele Kinder und Familien von dieser Aktion profitieren können.

Mitte November wurde nun die Gewinnerfamilie für den Hauptpreis der Spielplatz-Challenge ermittelt. Es ist dies Familie Ziegler aus Bürglen. Die Familie hat das Ziegentrekking gewonnen und wird im Frühling 2019 gemeinsam mit Freunden eine Ziegenwanderung erleben dürfen. Geführt wird die Wanderung von der Wanderleiterin Sanna Laurén gemeinsam mit Nadine Bless, deren Ziegen die Wandergruppe begleiten. Am Mittwoch, 28. November, durfte die Familie Ziegler den Gutschein für den Hauptgewinn entgegennehmen. (pd/eca)

Spielplatzführer enthält auch Tricks

Alle Challenge-Spielplätze sowie 78 weitere Spiel- und Bewegungsorte im Kanton Uri sind im Urner Spielplatzführer beschrieben. Er enthält neben Tipps und Tricks auch für Familien geeignete Wanderungen in Uri.
Der Spielplatzführer zeigt, dass der Kanton Uri eine Vielzahl von Bewegungsorten für Kinder und Jugendliche für das freie Spiel bietet – gratis und zu jeder Jahreszeit. Der Spielplatzführer, der in Zusammenarbeit mit den Spielplatzverantwortlichen und der Werbeagentur Tinto AG entstanden ist, kann bei Gesundheitsförderung Uri, der Uri Tourismus AG in Altdorf, Erstfeld und Seelisberg sowie beim Tourist Info in Andermatt kostenlos bezogen werden.

Alle Spiel- und Bewegungsräume sind auch unter www.spielplatz-uri.ch zu finden. Die Freiluft-Spielorte sowie die Wanderungen aus dem Führer sind auch in der kostenlosen «Uri Outdoor-App» des Vereins Urner Wanderwege abrufbar. (pd/eca)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.