Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Farbige Erzählnacht in Bürglen begeistert

Unter dem Motto «In allen Farben» hat die Schule Bürglen zur Erzählnacht eingeladen, bei der es auch feurig zu und her ging.
Schüler und Eltern hören sich im Klassenzimmer der Schule Bürglen die kunterbunten Geschichten der Erzählnacht an. (Bild: PD)

Schüler und Eltern hören sich im Klassenzimmer der Schule Bürglen die kunterbunten Geschichten der Erzählnacht an. (Bild: PD)

Ganz im Zeichen der Farben stand die elfte Ausgabe der Schweizer Erzählnacht, die am Freitag, 9. November, auch in Bürglen durchgeführt wurde. Pünktlich um 18 Uhr konnten die Schülerinnen und Schüler, Eltern und Freunde eine der vielen Geschichten anhören, die allesamt in einer dem Motto angepasster Umgebung vorgetragen wurden.

So wurde unter anderem von Raben erzählt, die anfänglich noch bunt waren, von «Elmar», der den Regenbogen rettete, einer farbigen Fledermaus Namens Rufus oder vom aufmüpfigen und witzigen Leben der Tomanis. Es lasen auch Schüler der Oberstufe vor. Die Zuhörer konnten somit aus einer bunten Mischung von acht verschiedenen Geschichten auswählen.

Ausgemusterte Medien finden neue Besitzer

Auch im Literaturbistro im Gemeindesaal herrschte reger Betrieb. Viele Besucher gönnten sich bei Kaffee mit Kuchen, einem Hotdog oder einem Glas Wein eine kurze Pause.

In der Fundgrube vor dem Eingang zum Bistro wurden ausgemusterte Bücher, DVDs und CDs aus der Bibliothek für einen Franken angeboten. Dieses Angebot wurde rege genutzt und so fanden viele Geschichten neue Besitzer.

Feuerkünstler ziehen Blicke auf sich

Die Feuershow mit Jan und Mau auf dem Pausenplatz war ein weiterer Höhepunkt der diesjährigen Erzählnacht und stellte sich als ein wahrer Publikums-Magnet heraus. Die beiden Feuerkünstler zeigten mit ihrer Darbietung eindrücklich, welche Dynamik Feuer erzeugen kann, wenn es in Bewegung ist.

Aktiv einbringen konnten sich die Besucher beim Malen. Unter professioneller Leitung tauchten die Teilnehmer im Malatelier in die Welt der Farben ein. Getreu dem Motto der Lesenacht konnten die Besucher im Atelier viele Kunstwerke in allen Farben bestaunen.

Die Schule Bürglen schaut auf eine farbenfrohe Erzählnacht zurück und bedankt sich bei allen, die zum guten Gelingen beigetragen haben sowie bei den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern. (pd/RIN)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.