FASNACHT: Fasnacht lässt Kinderaugen strahlen

Am «Gidelmäändig» fanden in Andermatt und Unterschächen Fasnachtsumzüge statt. Bei wunderschönem Wetter liessen es die Fasnächtler nochmals richtig krachen. Auch die Kinder trugen ihren Teil dazu bei.

Drucken
Teilen
Glückliche Gesichter: Viele Kinder und Erwachsene haben beim Umzug in Andermatt die heitere Stimmung genossen. (Bild: Uwe Zaugg (Andermatt, 27. Februar 2017))

Glückliche Gesichter: Viele Kinder und Erwachsene haben beim Umzug in Andermatt die heitere Stimmung genossen. (Bild: Uwe Zaugg (Andermatt, 27. Februar 2017))

Das Wetter war traumhaft: Bei frühlingshaften Temperaturen und strahlend blauem Himmel machten sich gestern Nachmittag eine Gruppe von rund 200 Kindern und Erwachsenen in Unterschächen auf den Umzugsweg. Die Chatzämüüsiger begaben sich mit Pauken, Trommeln, Posaunen und Trompeten auf die Dorftour. Die Route führte von den Bielen über die Garage Bolliger zur Postgarage und zum Ziel Aula. Beim anschliessenden Kindermaskenball mit Prämierung in der Aula waren die Kinder voller Enthusiasmus dabei. Auch in Andermatt zogen die Narren durch das Dorf und verbreiteten gute Laune. (pz)