FC Schattdorf hat trotz Corona ein finanziell stabiles Jahr hinter sich

An der Generalversammlung des FC Schattdorf wurde die Rechnung des vergangenen Vereinsjahrs präsentiert. Ausserdem wurden drei neue Personen in den Vorstand gewählt.

Drucken
Teilen
(jb)

Am Freitag fand auf dem Sportplatz Grüner Wald in Schattdorf die 87. Generalversammlung des FC Schattdorf statt. Othmar Bissig wurde dabei zum neuen Ehrenmitglied gewählt, Karl «Tschämber» Imholz und Petra Truttmann zu neuen Freimitgliedern.

Rund 30 der über 600 Mitglieder fanden sich zur 87. Generalversammlung ein. Coronabedingt fand diese heuer unter freiem Himmel statt, wobei die Mitglieder auf den Tribünenplätzen und der Vorstand auf dem Feld Platz nahmen. Vereinspräsident René Deplazes blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück, und hob dabei gemäss einer Mitteilung des FC Schattdorf insbesondere die Coronakrise sowie die damit einhergehenden Einschränkungen hervor. Deplazes bedankte sich bei allen involvierten Personen, die mit viel Verständnis und Entgegenkommen reagiert hätten, sei es bei den Trainern, Spielern, aber auch Sponsoren.

Von links nach rechts: Vereinspräsident René Deplazes mit dem neuen Ehrenmitglied Othmar Bissig und den neuen Freimitgliedern Petra Truttmann und Karl «Tschämber» Imholz.

Von links nach rechts: Vereinspräsident René Deplazes mit dem neuen Ehrenmitglied Othmar Bissig und den neuen Freimitgliedern Petra Truttmann und Karl «Tschämber» Imholz.

Bild: PD

Zufrieden zeigte sich auch der abtretende Finanzchef Patrik Müller, der laut der Mitteilung– trotz Coronakrise – ein den Umständen entsprechend gutes Ergebnis präsentieren konnte. Im Anschluss an die Ressortberichte stellten sich die Vorstandsmitglieder Ivo Bissig und Ralph Bomatter für weitere zwei Jahre und René Gnos für je ein weiteres Jahr zur Verfügung. Neu in den Vorstand gewählt wurden Claudia Gisler (Finanzchefin), Marco Planzer (Spiko) und Bianca Bulgheroni (Events/Klubhaus). Sie ersetzen die allesamt langjährigen und verdienten Vorstandsmitglieder Patrik Müller, Cornelia Gisler, Petra Truttmann und Damian Baumann, denen Vereinspräsident René Deplazes einen grossen Dank für ihre Verdienste aussprach.

Othmar Bissig neues Ehrenmitglied

Weiter heisst es, dass der Vorstand im Rahmen der Ehrungen Othmar Bissig als neues Ehrenmitglied vorgeschlagen hat. Bissig sei seit mehreren Jahren in verschiedensten Funktionen aktiv und habe sich die Auszeichnung dadurch redlich verdient. Mit einem kräftigen Applaus bestätigte die Versammlung die Wahl des neuen Ehrenmitglieds. Einen grossen Applaus erhielten auch Karl «Tschämber» Imholz und Petra Truttmann, die zu Freimitglieder gewählt wurden. Abgerundet wurde die 87. Generalversammlung sodann mit einem speziellen Dank an Daniel und Karl Reichmuth, die sich über Jahre mit ihrer Tätigkeit zu Gunsten der Website verdient gemacht haben sowie mit einem kleinen Stehapéro.