FDP Uri startet ins Wahljahr

Zu Gast am Neujahrsapéro und Parteitag vom 14. Januar wird Petra Gössi, Nationalrätin und Präsidentin der FDP Schweiz, sein.

Hören
Drucken
Teilen

(RIN) Drei Nominationen der FDP Uri für die Regierungsratswahlen: Ins Rennen steigen die beiden bisherigen Regierungsräte, Baudirektor Roger Nager, Andermatt, Landammann des Kantons Uri, und Finanzdirektor Urs Janett, Altdorf, sowie neu auch Georg Simmen, Realp.

Urs Janett soll der Urner Bevölkerung zur Wahl als Landesstatthalter vorgeschlagen werden. Im Landrat hat die FDP Uri 18 Sitze zu verteidigen. «Wir sind sehr zuversichtlich, gut aufgestellt und freuen uns auf die Herausforderung im Urner Wahlfrühling», erklärt Ruedi Cathry, Präsident der FDP Uri. «Unser Wahlausschuss hat grossartige Vorbereitungsarbeit geleistet gemäss unserem Motto; «engagiert, sichtbar, volksnah».

Am nächsten Dienstag werden Parolen gefasst

Der Urner FDP-Wahlauftakt erfolgt am kommenden Dienstag, 14. Januar, um 20 Uhr mit dem Parteitag und Neujahrsapéro in den Räumlichkeiten der Stiftung Behindertenbetriebe Uri (SBU) in Schattdorf. Petra Gössi, die seit 2011 im Nationalrat ist und seit 2016 als Präsidentin der FDP Schweiz amtet, wird am Abend zur Versammlung sprechen und Worte an die Kandidaten richten. Sie verfüge über eine grosse Erfahrung in Wahlkämpfen – kantonal sowie national, wie es in der Mitteilung der FDP Uri heisst. «Politik ist Engagement, Einsatz und Leidenschaft», betont die Präsidentin.

Am kommenden Parteitag werden ausserdem die Parolen zum Urnengang vom 9. Februar dieses Jahres gefasst. Die Schweizer Stimmberechtigten werden dann über zwei Vorlagen abstimmen; über die Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» sowie über die Änderung des Strafgesetzbuches und des Militärstrafgesetzes (Verbot von Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung).

«Gewerbereise» macht halt im Rüttigarten

Treffpunkt zum Parteitag vom kommenden Dienstag, 14. Januar, ist um 20 Uhr im Alters- und Pflegeheim Rüttigarten in Schattdorf, nach dem Motto «Gewerbereise durch Uri». Geschäftsführer Pius Fuchs wird den Betrieb vorstellen. Im Rüttigarten stehen 84 Pflegeplätze zur Verfügung. Im Anschluss an den Parteitag wird auf das neue Jahr angestossen.