Fehlalarm in Altdorf

In der Nacht auf Sonntag hat in Altdorf die Sirene auf dem alten Getreidesilo im Eyschachen ein Fehlalarm ausgelöst. Insgesamt drei Minuten lang war der an- und abschwellende Heutlon zu hören.

Drucken
Teilen

Kurz vor 1.00 Uhr morgens heulte der allgemeine Alarm in Altdorf im Kanton Uri. Der an- und abschwellende Heulton war um 00.45 Uhr, um 00.48 Uhr sowie um 00.58 Uhr für jeweils eine Minute hörbar. Wie die Polizei Uri am Sonntag mitteilt, hatte eine technische Störung bei der externen Auslösestelle den Alarm ausgelöst.

Das Radio wies in der Folge darauf hin, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Auf der Polizeizentrale gingen zahlreiche Anrufe der Bevölkerung ein. Damit die Sirene nicht um ein weiteres Mal losging, wurde die externe Auslösestelle vom Alarmsystem getrennt. Für die Bevölkerung bestand nie eine Gefahr. Weitere Abklärungen sind im Gange.

pd/chg