Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Feldmusik Altdorf lädt zum Tanz um die Welt

Werke zum und übers Tanzen stehen am Samstag, 13. April, im Mittelpunkt des Jahreskonzerts der Feldmusik Altdorf. Das Publikum darf sich auch auf bekannte Melodien freuen.
Am Probeweekend in Sarnen hat sich die Feldmusik Altdorf noch einmal intensiv auf das Jahreskonzert vorbereitet. (Bild: PD)

Am Probeweekend in Sarnen hat sich die Feldmusik Altdorf noch einmal intensiv auf das Jahreskonzert vorbereitet. (Bild: PD)

(pd/eca) Nach Monaten intensiver Vorbereitung ist es am Samstag, 13. April, endlich so weit: Das Jahreskonzert der Feldmusik (Femu) Altdorf im Theater Uri steht an.

Unter dem Titel «The Sound of Dance» präsentieren die rund 50 Musiker unter der Leitung von Dirigent Yannick Trares Tänze aus aller Welt. Ein Hauptwerk des Konzerts bildet «Danzón No. 2» des mexikanischen Komponisten Arturo Márquez. Feurig, ungestüm und dramatisch vermittelt das zeitgenössische Werk im Blasmusikarrangement von Oliver Nickel mit verspielten Rhythmen und traumhaften Soli lateinamerikanisches Tanz- und Lebensgefühl, so versprechen es die Veranstalter.

Ein Stück wird die Feldmusik noch Monate begleiten

Das Konzertprogramm hält die Femu-Mitglieder seit November des vergangenen Jahres auf Trab. Im März verbrachten die Musikanten ein gemeinsames Wochenende in Sarnen, wo sie sich intensiv der Probenarbeit widmeten.

Besonderes Augenmerk legten sie während dieser Proben auf ein weiteres Highlight des Konzertprogramms: Alfred Reeds Meisterwerk «A Springtime Celebration», das – passend zur Jahreszeit – das Frühlingserwachen mit mitreissend fröhlichen Motiven und herzergreifend sehnsüchtigen Melodien feiert. Die vielschichtige Komposition wurde von der Musikkommission der Femu als Selbstwahlstück für das erste Innerschweizer Musikfest in Hergiswil Mitte Juni auserkoren. Das Musikstück wird den Verein somit nach dem Konzert noch ein paar weitere Monate begleiten.

Neben rasanten Rhythmen und Evergreens der Tanzmusik dürfen sich die Konzertbesucher dank des Welthits «Mambo No. 5» darauf freuen, am kommenden Samstag in den Sommer 1999 zurückversetzt zu werden. Romantische Gemüter kommen schliesslich mit «The Time of My Life» aus «Dirty Dancing» und einem originellen Medley aus dem Musical «West Side Story» ganz auf ihre Kosten.

Das Jahreskonzert «The Sound of Dance» der Femu Altdorf findet am Samstag, 13. April, 20.15 Uhr im Theater Uri in Altdorf statt. Der Eintritt ist frei (Türkollekte).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.