Feuerwehr löscht Brand in Silenen

In einer Gartendeponie kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Feuer. Verursacht wurde dieses mutmasslich durch Kaminasche.

Hören
Drucken
Teilen
Die Feuerwehr Silenen-Amsteg konnte den Brand einer Gartendeponie im Bereich Buchholz rasch löschen.

Die Feuerwehr Silenen-Amsteg konnte den Brand einer Gartendeponie im Bereich Buchholz rasch löschen.

Bild: Kapo Uri

(pd/MZ) Am Donnerstag, 26. März, kurz nach 13.30 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Uri die Meldung eines Brandes in Silenen ein. Die umgehend ausgerückte Feuerwehr Silenen-Amsteg konnte den Brand einer Gartendeponie im Bereich Buchholz nahe des Efibachs rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Gemäss Polizeiangaben entstand auch kein Sachschaden.

Das Feuer wurde mutmasslich durch Kaminasche entfacht, welche in der Deponie entsorgt wurde.



Weiterlesen

Mit freundlichem Gruss,

Kantonspolizei Uri