FILMPREMIERE: Chinesischer Film – im Urnerland gedreht

Ein chinesischer Regisseur hat in Uri einen Film gedreht und damit Preise eingeheimst. Jetzt ist das Werk in Altdorf zu sehen.

Drucken
Teilen
Das Plakat des Schwulendramas. (Bild pd)

Das Plakat des Schwulendramas. (Bild pd)

Der chinesisch-schweizerische Film «Soundless Wind Chime» («Stummes Windspiel»), der unter anderem auch in Uri gedreht wurde, feiert am Mittwoch in Altdorf Schweizer Premiere. Im Kino Leuzinger werden einige Mitglieder der Produktionscrew anwesend sein. Anschliessend wird der Film auch in einigen Schweizer Städten laufen. Der 110-minütige Streifen war in diesem Jahr bereits an Filmfestivals auf der ganzen Welt zu sehen. An der Berlinale war er für den Teddy Award nominiert, in Vancouver wurde er als bester Feature-Film ausgezeichnet. In Turin erhielt Kit Hung als bester Nachwuchsregisseur einen Preis.

Szenen des Films wurden im Frühjahr 2008 unter anderem im Reussdelta, auf dem Erstfelder Friedhof, im Hotel Krone in Attinghausen und im Altdorfer Brockenhaus gedreht. «Regisseur Kit Hung ist schlicht begeistert von Uri», sagt Raff Fluri, Crewmitglied am Set. Hung lebe teilweise in Altdorf bei seinem Lebenspartner.

Elias Bricker

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Urner Zeitung.

Trailer des Films (mit englischen Untertiteln):