FLÜELEN: 10‘000 Franken Schaden wegen Auffahrkollision

Zwei Autos sind am Freitag im Flüelertunnel ineinander gekracht. Die Kollision verursachte einen enormen Sachschaden.

Drucken
Teilen
Eines der Unfallautos im Flüelertunnel. (Bild: Kapo Uri)

Eines der Unfallautos im Flüelertunnel. (Bild: Kapo Uri)

Der Unfall passierte kurz vor 18.30 Uhr. Ein Lenker eines Zürcher Autos und ein Schwyzer Autofahrer waren im Flüelertunnel Richtung Flüelen unterwegs. Der voranfahrende Lenker musste sein Fahrzeug am Ende des Tunnels verkehrsbedingt anhalten.

Der nachfolgende Autofahrer konnte nach eigenen Angaben sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten. In der Folge sind die beiden Wagen ineinander gekracht. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt etwa 10‘000 Franken, wie die Urner Kantonspolizei am Montag mitteilt.

pd/nop