FLÜELEN: «Ausserdorf» Flüelen soll aufgewertet werden

Der Regierungsrat hat den Quartiergestaltungsplan «Ausserdorf» genehmigt. Das Gebiet soll aufgewertet werden und die hohe Wohnqualität erhalten bleiben.

Drucken
Teilen
Das Flüeler «Ausserdorf» (roter Kreis) an de Axenstrasse soll aufgewertet werden. (Bild: mapsearch.ch)

Das Flüeler «Ausserdorf» (roter Kreis) an de Axenstrasse soll aufgewertet werden. (Bild: mapsearch.ch)

Das Gebiet Ausserdorf befindet sich gemäss dem geltenden Nutzungsplan der Gemeinde Flüelen einer zweigeschossigen Wohn- und Gewerbezone und liegt zwischen der Axenstrasse und der Bahnlinie. Mit dem Quartiergestaltungsplan soll eine Aufwertung des Gebiets sowie eine hohe Wohnqualität sichergestellt werden. Er definiert verbindliche Bereiche für Hochbauten, die unterirdische Parkierung, Fussgängerverbindungen, Aussenräume und Spielflächen. Auf der knapp 7‘000 Quadratmeter grossen Fläche sollen fünf Mehrfamilienhäuser gebaut werden. Dies teilt der Regierungsrat am Dienstag mit.

pd/uus