Flüelen: Auto kollidiert mit Metallzaun - hoher Schaden 

Bei einem Selbstunfall am Samstagnachmittag auf schneebedeckter Strasse wurde niemand verletzt. Es entstand aber Sachschaden von 18'000 Franken.  

Drucken
Teilen

Der Lenker eines Autos mit Urner Kontrollschildern fuhr am Samstag,  um zirka 13.15 Uhr auf der schneebedeckten Allmendstrasse in Richtung Giessenstrasse. In der Linkskurve mit der Abzweigung zu den Allmendgärten verlor er gemäss einer Mitteilung der Polizei die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte in der Folge mit dem rechtsseitigen Metallzaun.

Verletzt wurde beim Unfall niemand. Der Sachschaden beläuft sich jedoch insgesamt auf zirka 18‘000 Franken. Wie die Polizei weiter schreibt, verlief der durchgeführte Test auf Alkohol negativ. (pd/MZ)