FLÜELEN: Der Bahnhof hat wieder Winteröffnungszeiten

Ab 19. Oktober gelten am Bahnhof Flüelen wieder Winteröffnungszeiten. Der Schalter ist dann an Montagen geschlossen.

Drucken
Teilen
Der Ticketautomat am Bahnhof Flüelen wird im Winter noch wichtiger für Reisende. (Archivbild Philipp Arnold/Neue UZ)

Der Ticketautomat am Bahnhof Flüelen wird im Winter noch wichtiger für Reisende. (Archivbild Philipp Arnold/Neue UZ)

Die Schalteröffnungszeiten am Bahnhof Flüelen werden der saisonal schwächeren Winternachfrage angepasst. Wie es in einer Mitteilung der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) heisst, ist der Schalter ab 19. Oktober bis Ende April 2010 ist der Schalter jeweils von Dienstag bis Freitag von 8 bis 11.45 Uhr und von 13 bis 17 Uhr bedient.

Der Schalter bleibt somit im Winter jeweils von Samstag bis Montag geschlossen. Im Sommerhalbjahr, ab 1. Mai 2010, öffnet der Schalter wieder täglich.

Den Kunden stehen ausserhalb der Öffnungszeiten weiterhin je ein Billettautomat in Flüelen sowie beim Telldenkmal in Altdorf zur Verfügung. Neben Tickets können dort auch Mehrfahrtenkarten und Tageskarten gekauft werden.

Mitarbeiter erklären Billettautomaten
Am Montag, 19. Oktober, erklären SBB-Angestellte, wie man an den Billettautomaten die gewünschte Fahrkarte löst. Die Mitarbeiter stehen von 10 bis 12 Uhr beim Telldenkmal in Altdorf und von 14 bis 16 Uhr beim Bahnhof Flüelen zur Verfügung. Eine persönliche Beratung erhalten die Urner im SBB Reisezentrum in Altdorf.

Ab 1. Januar 2010 betreibt die SBB im Bahnhof Flüelen zudem im Auftrag von Tourist Info Uri eine touristische Informationsstelle. SBB-Mitarbeiter geben dort den Gästen Auskunft über das touristische Angebot in der Region und vermitteln freie Hotelzimmer.

ana