Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FLÜELEN: Flüeler zelebrieren erste Katzenmusik

Traditionsgemäss fand am Dreikönigstag in Flüelen die erste Katzenmusik des Jahres statt.
Katzenmusik in Flüelen. (Bild Elias Bricker/Neue UZ)

Katzenmusik in Flüelen. (Bild Elias Bricker/Neue UZ)

Die Flüeler Fasnächtler sind jeweils nicht nur die ersten Urner, welche den Bourbaki-Marsch spielen, sondern auch immer die letzten. Denn die letzte Katzenmusik wird an der Alten Fasnacht durchgeführt – mitten in der Fastenzeit. Doch zuerst sind in Flüelen am 30. Januar nun die Exilflüeler mit Pauken und Trompeten unterwegs, die Schüler am 5. Februar. Das Eintrommeln steht am 10. Februar unter dem Motto «Im Reich der Tiere». Der tags darauf folgende Schmutzige Donnerstag wird von den Wikingern bevölkert. Und den Fasnachtssonntag, 14. Februar, begeht die Flüeler Fasnachtsgesellschaft Fidelitas unter dem Motto «Weisch nu?».

red

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.