Flüelen
Männerriege feiert Jubiläum und sieben neue Turner

Mit Jubiläumsreise und neuen T-Shirts feiert die Männerriege Flüelen ihr 70-jähriges Bestehen.

Georg Epp
Drucken

Die Männerriege Flüelen ist auch mit 70 Jahren topfit, am Jahresprogramm mit ausgewogenem Mix aus Fitness und Geselligkeit wird festgehalten. Präsident Martin Walker freute sich, 35 Personen im Restaurant Schützenstube zur Jubiläumsgeneralversammlung zu begrüssen. Speziell willkommen hiess er die vierköpfige Delegation des Gemeinderates mit Präsident Andi Feubli an der Spitze, Josef Hauser und Stefan Sifrig vom Turnverein und Heinz Gisler, Obmann der SAC-Ortsgruppe Flüelen.

Mit grosser Freude konnten gleich sieben neue Männerturner aufgenommen werden, es sind dies: Markus Bricker, Tino Bricker, Hansruedi Zgraggen, Heinz Gerber, Roland Hunn, Roland Ahorn und Eugen Herger. In der Totenklage musste von drei Turnkameraden für immer Abschied genommen werden. In kurzem Memento gedachte man Hansruedi Herger, Josef Zurfluh und Karl Aschwanden. Hansruedi «Giovanni» Herger prägte die Männerriege, war er doch 20 Jahre im Vorstand, davon 12 Jahre Präsident. Josef Zurfluh war nicht weniger als 16 Jahre Riegenleiter und Karl Aschwanden unterstützte den Verein immer wieder.

Mit Powerpoint-Show blickte man zurück aufs gelungene Vereinsjahr. Das Riegenleiterteam Emil Ziegler, Hanspeter Amrhein und Franz Ziegler gestaltete an 36 Turnabenden in der Turnhalle Gehren interessante Fitnessprogramme. Die Männerriegenreise nach Gandria, Tessin, bei schönstem Wetter bleibt in bester Erinnerung.

Jahresmeistertitel für Heinz Gerig

Das Wetter stimmte auch bei der Sommerwanderung, die man zusammen mit der SAC-Ortsgruppe im Gebiet Glaubenberg-Pass zum Fürstein absolvierte. Mit Jassen, Bowling, Winterwanderung, Sommermeisterschaft, Sommerwanderung, Kegelmeisterschaft oder Piccata-Raclette-Abend blieb man während des ganzen Jahres aktiv.

Heinz Gerig gewinnt die Jahresmeisterschaft vor Martin Walker und Kari Walker. Die Hallenmeisterschaft holt Stefan Näf und Kari Walker die Sommermeisterschaft. In Abwesenheit von Kassier Richi Mauri verkündete Heinz Gerig die finanzielle Situation. Die Vermögensabnahme von 457 Franken entsprach ziemlich genau dem Budget.

Im Bild die besten der Jahresmeisterschaft und neue Männerturner vereint. Von links Präsident Martin Walker, Eugen Herger, Heinz Gerig, Hansruedi Zgraggen, Roland Ahorn und Kari Walker.

Im Bild die besten der Jahresmeisterschaft und neue Männerturner vereint. Von links Präsident Martin Walker, Eugen Herger, Heinz Gerig, Hansruedi Zgraggen, Roland Ahorn und Kari Walker.

Bild: Georg Epp (Flüelen, 20. Januar 2023)

Weil die Männerriege im Jubiläumsjahr mit einem Minus von 4580 Franken rechnet, beschloss man einstimmig den Jahresbeitrag von 40 auf 50 Franken zu erhöhen. Mit letzten kleinen Anpassungen genehmigte die Versammlung auch neue Statuten, sie ersetzen das Reglement aus dem Jahr 1983. Viel Lob und Zustimmung gab es erneut zum geplanten Jahresprogramm, im Mittelpunkt steht die Jubiläumsreise am 23. Juni.

Gratulationen und Grussworte

Gemeindepräsident Andi Feubli überbrachte die Gratulationswünsche der Gemeinde. Er zeigte sich beeindruckt von den Aktivitäten der Männerriege und überbrachte einen Zustupf in die Vereinskasse. Josef Hauser überbrachte die Grüsse des Turnvereins. Er freut sich, dass bei Neuaufnahmen immer wieder ehemalige Aktivturner dabei sind.

Heinz Gisler, Obmann der SAC-Ortsgruppe freut sich, dass viele Männerturner auch Mitglieder in der Ortsgruppe sind und dass immer wieder gemeinsame Aktivitäten realisiert werden können. Die SAC-Ortsgruppe feiert am 16. September 2023 ihr 50-jähriges Jubiläum. Applaus gab es für das neue T-Shirt, eine grössere Bestellung kann definitiv gestartet werden. Zum Schluss der Versammlung animierte Sportminister Emil Ziegler, das Gratis-Fitness-Abo in der Turnhalle Gehren vermehrt zu nutzen.