FLÜELEN: Moove Uri 2017 ist in den Startlöchern

Das Freestyle-Festival hat dieses Jahr einiges zu bieten. Neben den waghalsigen Sprüngen der Athleten wird den Besuchern ein attraktives Rahmenprogramm geboten.

Drucken
Teilen
Trotz grüner Wiesen: 2015 zeigten Freestyler in Altdorf ihre verrücktesten Tricks. (Bild: Urs Hanhart (10. 10. 15))

Trotz grüner Wiesen: 2015 zeigten Freestyler in Altdorf ihre verrücktesten Tricks. (Bild: Urs Hanhart (10. 10. 15))

Am Freitag, 27., und Samstag, 28. Oktober, jagt in Flüelen beim Moove Uri 2017 ein Highlight das andere. Speziell in diesem Jahr: Festivalbesucher profitieren von einem freien Eintritt am Freitagabend sowie am Samstag bis 18 Uhr (ab 18 Uhr beträgt der Eintritt 10 Franken).

Im Zentrum des ganzen Festivals steht die 25 Meter hohe Sprungschanze auf dem Parkplatz neben dem Bahnhof in Flüelen. Am Freitag und Samstag stürzen sich waghalsige Athleten mit Ski und Snowboard über die 2 Meter hohe Schanze. Während der Flugphase von zirka 15 Metern werden die Athleten die Zuschauer mit Saltos und Drehungen in alle möglichen Richtungen in Staunen versetzten.

Auch Kinder kommen auf ihre Kosten

Der Höhepunkt von Moove Uri ist der grosse Final des Freeski- und Snowboard-Contests in einer sogenannten Nightsession im Scheinwerferlicht am Samstagabend.

Auch neben der Piste wird ein äusserst unterhaltsames Rahmenprogramm geboten. Familien stehen im Zentrum von Moove Uri, denn die jüngsten Besucher sollen vom Freestyle-Sport überzeugt werden. Der freie Eintritt soll daher insbesondere Familien anlocken. Ebenfalls gibt es eine Kinderdisco am Samstagnachmittag. In der Hüpfburg können die jüngsten Freestyler ihre Saltos und Drehungen bereits einmal üben, ­ und der Finger-Skateboard-Park dürfte auch einigen älteren Besuchern Spass machen.

Auch in diesem Jahr beeindruckt nebst der riesigen Sprung­schanze die grosse Bühne. Sieben Bands sorgen am Moove Uri für das besondere Festivalgefühl. Mit Geiler As Du als Headliner am Samstagabend ist es den Veranstaltern gelungen, eine der talentiertesten Hip-Hop-Gruppen der Zen­tralschweiz nach Uri zu holen. Für die Partymusik sorgen am Freitagabend Das Pferd mit ihrem Electro-/Techno-Punk. Des Weiteren werden diverse Urner Bands den Festivalbesuchern so richtig einheizen. Im Partyzelt sorgen zudem diverse lokale DJs am Freitag sowie Samstag bis spät in die Nacht für eine heisse Stimmung. (red)

Hinweis

Mehr Informationen gibt es auf www.mooveuri.ch.