FLÜELEN: Personenwagen prallt gegen parkierte Autos

Eine Autofahrerin ist am Dienstagabend beim Schiessstand in Flüelen in drei parkierte Autos geprallt. Die Automobilistin wird verdächtigt, den Personenwagen unter Drogeneinfluss gelenkt zu haben.

Drucken
Teilen

Das Fahrzeug mit Urner Kontrollschildern fuhr kurz vor 20.30 Uhr in Flüelen auf der Bahnhofstrasse Richtung Süden. Aus noch nicht geklärten Gründen kam der Wagen beim Schiessstand von der Fahrbahn ab, streifte eine Strassenlampe und prallte gegen drei parkierte Autos.

Laut Mitteilung der Kantonspolizei Uri wurde dabei niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 20'000 Franken.

Ein bei der Fahrzeugführerin durchgeführter Drogenschnelltest ergab ein positives Ergebnis. Sie wird wegen Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen Fahrens unter Drogeneinfluss angezeigt. Der Führerausweis wurde ihr an Ort und Stelle abgenommen.

get