FLÜELEN: Strassensanierung um eine Woche verschoben

Für den Deckbelagseinbau muss der Termin für die Sperrung der Axenstrasse in Flüelen ab der Axengarage bis zur Einfahrt Höhenweg um eine Woche auf den 20. Oktober verschoben werden.

Drucken
Teilen
Die Axenstrasse in Flüelen erhält einen neuen Deckbelag. (Archivbild Sven Aregger/Neue UZ)

Die Axenstrasse in Flüelen erhält einen neuen Deckbelag. (Archivbild Sven Aregger/Neue UZ)

Am (heutigen) Dienstag hätte der auf der Axenstrasse in Flüelen der Deckbelag eingebaut werden sollen. Der Termin für die Sperrung der Strasse ab der Axengarage bis zur Einfahrt Höhenweg muss nun um eine Woche auf Dienstag, 20. Oktober, verschoben werden. Die Baudirektion des Kantons Uri schreibt in einer Mitteilung, dass sie Sperrung ab 7 Uhr bis Mittwoch, 21. Oktober, bis 5.45 Uhr dauern werde.

Für den Belageinbau sei trockenes und warmes Wetter wichtig. Wenn die Witterung für den Belageinbau ungünstig ist, verschiebt sich das jeweilige Sperrdatum um einen Folgetag. Über die Durchführung des Belagseinbaus gibt die Gemeindekanzlei Flüelen unter der Telefonnummer 041 874 10 00 Auskunft. Fussgänger können das Trottoir im betreffenden Abschnitt ungehindert benützen.

Busbetrieb gewährleistet, Verkehr umgeleitet
Der Betrieb der Auto AG Uri wird fahrplanmässig mit Kleinbussen via Kirchstrasse/Höhenstrasse bis zum Buswendeplatz Gruonbach gewährleistet. Die provisorische Bushaltestelle Usserdorf (beim Hotel Tourist) wird während der Sperrung nicht bedient.

Personenwagen und der Lokalverkehr werden via Kirchstrasse/Höhenstrasse umgeleitet. Der Transitverkehr und grössere Fahrzeuge müssen den Umfahrungstunnel Flüelen benützen.

ana