FLÜELEN: Vier Autos stossen zusammen

Auf der Axenstrasse in Flüelen kam es zu einem Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen. Ein Autolenker hatte drei stehende Fahrzeuge zu spät erkannt.

Merken
Drucken
Teilen
Durch den Auffahrunfall wurden vier Fahrzeuge beschädigt. (Bild: PD)

Durch den Auffahrunfall wurden vier Fahrzeuge beschädigt. (Bild: PD)

Zum Auffahrunfall mit vier beteiligten Personenwagen kam es am Dienstag um etwa 15.45 Uhr, wie die Kantonspolizei Uri am Mittwoch mitteilt. Drei dieser Autos seien zuvor hintereinander auf der Axenstrasse in Flüelen in Richtung Brunnen unterwegs gewesen.

Kurz nach dem Zingel-Tunnel mussten die drei Lenker ihre Autos wegen des Verkehrs anhalten. Ein nachfolgender Autolenker mit Schwyzer Nummernschildern bemerkte die stehenden Autos nicht rechtzeitig und prallte ins Heck des hintersten der drei Wagen. Hierdurch schob er diesen nach vorne in die anderen zwei stehenden Fahrzeuge.

Verletzt hat sich dabei niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 30'000 Franken.

pd/lur