FLÜELEN: Zukunft für Tradition – Wildheuerei lebt auf

Der Kanton Uri möchte seiner Wildheu­tradition eine Zukunft geben und bietet deshalb Wildheukurse an.

Drucken
Teilen
Uri will dem Wildheuen eine Zukunft geben. (Archivbild Rosmarie Berlinger/Neue NZ)

Uri will dem Wildheuen eine Zukunft geben. (Archivbild Rosmarie Berlinger/Neue NZ)

«Die Weitergabe von Wissen und Erfahr­ung ist ein wichtiges Ziel des Wildheuer­kurses», schreibt der Kanton Uri in einer Mitteilung.

Im Wildheuerkurs sollen die Praxis des Wildheuens weitergegeben und Arten­kenntnisse vermittelt werden. Gemäss Mitteilung eignet sich der Schnupper­kurs für Wiedereinsteiger und für interessierte Wildheuer und Wildheuerinnen.

Der eintägige Kurs findet am 29. August in Flüelen statt und wird vom Amt für Raumentwicklung organisiert.

sab