FLÜELEN: Zwei Verletzte bei Töffunfall auf der Axenstrasse

Eine Pfütze im Zingeltunnel auf der Axenstrasse strasse hat am Samstagabend zu einem Unfall geführt: Ein Töfffahrer rutschte auf dem Wasserfleck aus, fiel um und schlitterte in ein entgegenkommendes Auto.

Drucken
Teilen
Die Verletzten wurden mit dem Rettungsdienst ins Spital gefahren. (Symbolbild Neue UZ)

Die Verletzten wurden mit dem Rettungsdienst ins Spital gefahren. (Symbolbild Neue UZ)

Der 52-jährige Töfffahrer und seine 43-jährige Mitfahrerin waren am Samstag, 19.20 Uhr, auf der Axenstrase von Brunnen Richtung Flüelen unterwegs. In einer Rechtskurve im Zingeltunnel kamen die Beiden wegen einem Wasserfleck auf der Fahrbahn zu Fall und kollidierten seitlich mit einem entgegenkommenden Auto, wie die Kantonspolizei Uri am Sonntag mitteilte.

Der Töfffahrer und seine Sozia wurden beim Unfall verletzt und mussten mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich gemäss Polizeiangaben auf 5000 Franken. Die Strasse wurden während 80 Minuten gesperrt.

sda/zim