FLUGUNFALL: Gleitschirmpilot stürzt zehn Meter tief

Ein 39-jähriger Gleitschirmpilot ist am Montagabend in Flüelen kurz vor der Landung abgestürzt. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Kantonsspital Uri gefahren.

Drucken
Teilen
Ein Gleitschirmflieger (Symbolbild) (Bild: Stefan Kaiser)

Ein Gleitschirmflieger (Symbolbild) (Bild: Stefan Kaiser)

Der Mann aus dem Kanton Uri wollte gegen 17.15 Uhr auf einer Wiese bei der Allmend in Flüelen landen. Rund zehn Meter über dem Boden verlor der Pilot die Kontrolle über sein Fluggerät und stürzte ab, wie die Urner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Sein Verletzungsgrad ist noch unbekannt.

sda