Frau rutscht beim Wandern in Göschenen aus und wird verletzt

Auf einer Wanderung von der Salbithütte Richtung Voralp überquerte eine 57-jährige Frau ein Schneefeld und rutschte dort rund 40 Meter herab.

Drucken
Teilen

(RIN) Am Donnerstag befand sich eine Frau auf dem Wanderweg von der Salbithütte Richtung Voralp. Nach der Passierung der Salbit-Hängebrücke musste sie ein Schneefeld überqueren, glitt dabei aus und rutschte rund 40 Meter über das Schneefeld, wie die Kantonspolizei Uri in einer Mitteilung festhält. Die 57-jährige Frau zog sich leichte Verletzungen zu und wurde durch die Rega ins Kantonsspital Uri überführt.