Freiheitsdrama kommt im Kellertheater in Altdorf auf die Bühne

Am kommenden Freitag, 27. September, wird Schillers Drama von Gilbert & Oleg neu interpretiert. «Die hohle Gasse» ist im Kellertheater Vogelsang zu sehen.

Merken
Drucken
Teilen
Gilbert & Oleg wagen sich am kommenden Freitag mit ihrem Stück «Die hohle Gasse» an einen Klassiker von Friedrich Schiller.Bild: PD

Gilbert & Oleg wagen sich am kommenden Freitag mit ihrem Stück «Die hohle Gasse» an einen Klassiker von Friedrich Schiller.Bild: PD

(RIN) Zum 250. Geburtstag von Friedrich Schiller haben sich Gilbert & Oleg erstmals an einen Theaterklassiker gewagt. Gilbert will eine klassische Inszenierung, Oleg hat den Statisten satt. Für Zündstoff ist gesorgt, das Drama wird zur Tragödie und sie treffen sich in der hohlen Gasse wieder. Die Freiheit erhält eine neue Dimension und das Land zwei neue Helden.

Das Theater findet am kommenden Freitag, 27. September, im Kellertheater im Vogelsang in Altdorf statt. Türöffnung ist um 19.30 Uhr, das Theater beginnt um 20 Uhr. Tickets gibt es unter www.kiv.ch. Die Eintrittspreise betragen 20 beziehungsweise 25 Franken.