Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

GÖSCHENEN: Auto mit Anhänger kracht in Leitplanke

Kurz nach dem Gotthardtunnel ist eine Autofahrerin mitsamt ihres angekoppelten Anhängers ins Schleudern geraten. Das Auto knallte in die Leitplanken auf der Fahrbahn.
Das Auto der Lenkerin war nach dem Unfall völlig beschädigt. (Bild: Kapo Uri)

Das Auto der Lenkerin war nach dem Unfall völlig beschädigt. (Bild: Kapo Uri)

Der Unfall passierte am Mittwoch kurz vor 13.30 Uhr: Die Autofahrerin war mit ihrem angekoppelten Anhänger auf der Autobahn A2 in Göschenen in Richtung Norden unterwegs. Kurz nach dem Gotthardtunnel geriet die Fahrzeugkombination aus unbekannten Gründen ins Schleudern.

Während dem Unfallhergang drehte sich die Fahrzeugkombination einmal um die eigene Achse, kollidierte dabei beidseitig mit den Leitplanken und blieb schliesslich quer zur Fahrbahn stehen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde vor Ort medizinisch betreut. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 6'000 Franken, wie die Kantonspolizei uri am Donnerstag mitteilt.

pd/nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.