GÖSCHENEN: Crash bei Dosierstelle – zwei Verletzte

Bei einer Auffahrkollision vor dem Gotthardtunnel sind zwei Personen verletzt worden. Am Unfall beteiligt waren drei Autos.

Merken
Drucken
Teilen
Die Unfallstelle vor dem Gotthardtunnel auf der Autobahn A2. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Die Unfallstelle vor dem Gotthardtunnel auf der Autobahn A2. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Kantonspolizei Uri am Mittwochmorgen bei der Dosierstelle vor dem Gotthardtunnel auf der Autobahn A2 bei Göschenen. Ein Autofahrer aus dem Kanton Solothurn und ein belgischer Lenker hielten ihre Fahrzeuge bei der Dosierstelle an. Ein Autofahrer aus dem Kanton Zürich bemerkte die Situation zu spät und prallte ins Heck des Autos aus Belgien. Durch den Aufprall schob sich dieser nach vorne ins Heck des weiteren Autos. Die Ambulanz brachte den Lenker und der Mitfahrer im Züricher Auto ins Kantonsspital Uri. Der Sachschaden beträgt 40‘000 Franken.

Im Einsatz standen die Kantonspolizei Uri, die Schadenwehr Gotthard, das Amt für Betrieb Nationalstrassen und ein lokaler Abschleppdienst.

pd/rem