GÖSCHENEN: Junge Frau beim Klettern tödlich verunglückt

Im Kanton Uri ist eine junge Frau beim Klettern abgestürzt. Sie starb an den Folgen ihrer Sturzverletzungen.

Drucken
Teilen
(Karte mapsearch.ch)

(Karte mapsearch.ch)

Der Unfall ereignete sich am Sonntag, kurz vor 19 Uhr, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt. Eine 22-jährige Solothurnerin und eine 25-jährige St.Gallerin befanden sich auf einer Klettertour im Bereich Gemschiplanggen im Gebiet Salbitschijen in der Gemeinde Göschenen.

Beim Abseilen kam es zum Unfall und die 22-jährige Frau stürzte rund 50 Meter in die Tiefe. Die Rega konnte die verletzte Frau bergen und ins Spital überfliegen. Jedoch verstarb die junge Frau kurz nach der Einlieferung an den Folgen ihrer Sturzverletzungen.

ost