GÖSCHENEN: Motorradfahrer bei Kollision mit Wohnmobil verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag bei einem Unfall verletzt worden. Der Lenker mit Nidwaldner Kontrollschild hatte nach der Ausfahrt des Gotthardstrassentunnels für einen Kleiderwechsel auf der rechten Seite kurz angehalten.

Drucken
Teilen
Das Motorrad ist nach der Kollision beschädigt. (Bild: Kantonspolizei Uri (24. September 2017))

Das Motorrad ist nach der Kollision beschädigt. (Bild: Kantonspolizei Uri (24. September 2017))

Als er sich wieder in den Verkehr einfügen wollte, prallte er seitlich in ein Wohnmobil mit deutschen Kontrollschildern, das vom Gotthardstrassentunnel her kam und in Richtung Wassen unterwegs war.

In der Folge kam der Motorradlenker mitsamt seinem Motorrad zu Fall, verletzte sich und musste ins Kantonsspital Uri überführt werden, wie die Urner Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Zudem entstand ein Sachschaden von rund 15'000 Franken. (sda)