GÖSCHENEN: Töfffahrer nach Bremsmanöver verletzt

In Göschenen hat sich ein Töfffahrer bei einem Selbstunfall Verletzungen zugezogen.

Merken
Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Urner Kantonspolizei am Donnerstagnachmittag auf der Gotthardstrasse in Göschenen. Ein Bündner fuhr in südliche Richtung und verbremste sich gemäss eigenen Angaben beim Teufelstein. Er verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und stürzte. Die Ambulanz brachte ihn ins Kantonsspital Uri. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 1'000 Franken.

pd/rem