GÖSCHENEN/ANDERMATT: Schöllenenstrasse: Schutz vor Steinschlag

Wegen vermehrter Gesteinsabbrüche zwischen Göschenen und Andermatt werden die Massnahmen gegen Steinschlag an der Schöllenenstrasse verstärkt.

Drucken
Teilen

Die Gesteinsabbrüche beim «Steindlikehr» auf der Strecke zwischen Göschenen und Andermatt nehmen zu. Aus Sicherheitsgründen hat das Bundesamt für Strassen (Filiale Zofingen) entschieden, den bestehenden Steinschlagschutzdamm oberhalb der Galerie der Matterhorn Gotthard Bahn zu erhöhen und zu verlängern, wie es in einer Mitteilung heisst. Zusätzlich werden auf dem Damm und beim Ausstellplatz im «Steindlikehr» Schutznetze angebracht.

Die Bauarbeiten beginnen am Dienstag, 2. Juni, und dauern bis Ende Oktober. Verkehrsbehinderungen sind, mit Ausnahme von ein- und ausfahrenden Baufahrzeugen, nicht zu erwarten.

ana