Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Göschener Gemeindeschreiber wird zum Abschied überrascht

Gemeindeschreiber Walter Baumann und die Gemeindeangestellte Daniela Rothenfluh werden pensioniert. Mit einem Fest wurden sie verabschiedet.
Der angehende Pensionär Walter Baumann (hinten, vierter von rechts) mit ehemaligen und aktuellen Gemeindepräsidenten und Lehrlingen. (Bild: PD)

Der angehende Pensionär Walter Baumann (hinten, vierter von rechts) mit ehemaligen und aktuellen Gemeindepräsidenten und Lehrlingen. (Bild: PD)

Das Personal der Gemeindeverwaltung Göschenen hat Walter Baumann mit einer Abschiedsfeier in der Aula Elf-Elf überrascht. Der Gemeindeschreiber geht auf Ende Januar in Pension. In seiner 38-jährigen Tätigkeit als «Kanzler» arbeitete der abtretende Schreiber unter sieben Gemeindepräsidenten und bildete insgesamt 22 Lehrlinge aus.

Alle amtierenden Gemeinderatsmitglieder, ehemalige Gemeindepräsidenten, einstige Lehrlinge und die Gemeindeangestellten erwiesen bei diesem Fest Baumann und der langjährigen Gemeindeangestellten Daniela Rothenfluh, welche ebenfalls in Pension geht, die Ehre. Am letzten Arbeitstag, dem Donnerstag, 31. Januar, ab 10 Uhr offerieren die beiden in der Gemeindekanzlei einen Umtrunk unter dem Motto «Tag der offenen ‹Kanzlei-Baracke›». (pd/ml)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.