Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

GOTTHARD: Ausstellung feiert Jubiläum

Vor fünf Jahren hat das Museum Sasso San Gottardo seine Tore geöffnet. Seither haben 80000 Besucher die Ausstellung auf dem Gotthardpass gesehen.
Der Jahrhundertfund vom Planggenstock ist auf dem Gotthard ein Besuchermagnet. (Bild: PD)

Der Jahrhundertfund vom Planggenstock ist auf dem Gotthard ein Besuchermagnet. (Bild: PD)

Der Gotthard ist ein Ort der Mythen und Sagen, der Legenden und des nationalen Selbstverständnisses, wo die Menschen den Teufel Brücken bauen lassen und natürliche Urgewalt sich zeigt. Es ist ein Ort, der Norden und Süden verbindet und Grenzen überwindet, ein Symbol für den Aufbruch in die Moderne, für technischen Fortschritt und nationale Ingenieurskunst. Und genau an diesem Ort wurde vor knapp fünf Jahren – am 25. August 2012 – das Museum Sasso San Gottardo eingeweiht.

Mittlerweile haben rund 80000 Besucher «das Herz der Schweiz» entdeckt. Dies wurde am 18. August mit rund 50 Gästen, bestehend aus Kantonsvertretern, Sponsoren und ehemaligen und aktuellen Mitarbeitern, gebührend gefeiert.

Wunderkammer als jüngste Kreation

Fritz Gantert, der aktuelle Präsident des Stiftungsrates Sasso San Gottardo, sowie Initiator Alfred Markwalder begrüssten die Gesellschaft. Anschliessend stellte Kuratorin Cristina Kaufmann die jüngste Kreation des Sasso-­Teams vor: die neu eröffnete Wunderkammer. Umrahmt wurde der Anlass von den lokalen Alphornbläsern Rene Briker und Toni Gerig aus Andermatt sowie mit einem reichhaltigen Apéro.

Auch in Zukunft soll man auf dem Gotthardpass das Herz der Schweiz entdecken können. «Hier zeigen sich die Grenzen des Fortschritts, kilometerlange Staus und die Veränderung des Alpenraums durch den Menschen», beschreiben die Veranstalter ihre Umgebung. «Der Gotthard, ein Bergmassiv, ist ein Ort der Ambivalenzen, wo sich Natur und Technik, Ökologie und Ökonomie, Vergangenheit und Zukunft treffen.» (red)

Hinweis

Infos sind zu finden unter www.entdecke-das-herz-der-schweiz.ch .

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.