Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gotthard-Strassentunnel ist acht Nächte gesperrt

Im Rahmen der Unterhaltsarbeiten im Gotthard-Strassentunnel ist die Strecke zwischen Göschenen und Airolo während einigen Nächten nicht befahrbar. Der Verkehr wird über den Pass umgeleitet.
Der Gotthard-Strassentunnel ist während acht Nächten nicht befahrbar. (Bild: Urs Flüeler/Keystone (31. August 2017))

Der Gotthard-Strassentunnel ist während acht Nächten nicht befahrbar. (Bild: Urs Flüeler/Keystone (31. August 2017))

Der Gotthard-Strassentunnel wird vom 18. bis 22. Juni und vom 25. bis 29. Juni gesperrt - jeweils von 21 bis 5 Uhr. Die schweren Güterfahrzeuge (mehr als 3,5 Tonnen) werden ab 20.30 Uhr im Norden und Süden angehalten. Der Personenverkehr wird zwischen 21 und 5 Uhr über den Pass umgeleitet, schreibt das Amt für Betrieb Nationalstrassen in einer Mitteilung.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Signalisationen und Anweisungen der Verkehrspolizei zu beachten. (pz)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.