Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Gotthardstrasse in Erstfeld: Auto kollidiert mit Kandelaber

Die Lenkerin eines Autos touchierte auf der Gotthardstrasse in Erstfeld den Bordstein. Dabei verlor sie die Herrschaft über ihr Fahrzeug und fuhr in einen Kandelaber.
Das Auto kam nach der Kollision mit dem Kandelaber beim abfallenden Strassenbord zum Stillstand. (Bild: Kantonspolizei Uri, Erstfeld. 7, Februar 2019)

Das Auto kam nach der Kollision mit dem Kandelaber beim abfallenden Strassenbord zum Stillstand. (Bild: Kantonspolizei Uri, Erstfeld. 7, Februar 2019)

Am Donnerstag, 7. Februar, kurz nach 12 Uhr, fuhr die Lenkerin eines Personenwagens mit Urner Kontrollschildern auf der Gotthardstrasse Richtung Erstfeld. In einer Linkskurve im Bereich Rynächt kam sie zu weit an den rechten Bordstein. Dadurch verlor sie die Herrschaft über ihr Fahrzeug, fuhr über die Strasse hinaus und kollidierte mit einem Beleuchtungskandelaber. Anschliessend kam das Fahrzeug im abfallenden Strassenbord zum Stillstand. Gemäss Polizeiangaben wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt rund 18’000 Franken.

Im Einsatz standen das Elektrizitätswerk Altdorf, der Unterhaltsdienst der Baudirektion, ein privater Abschleppdienst und die Kantonspolizei Uri. (pd/MZ)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.