GÜTSCH: Korporation Uri plant zwei Windräder

Die Korporation Uri will auf dem Gütsch ob Göschenen zwei Windkraftanlagen bauen. Laut Korporationsschreiber Pius Zgraggen sei die Stromabnahme bereits gesichert.

Drucken
Teilen
Windkraftanlage. (Bild Marius Schären/Neue LZ)

Windkraftanlage. (Bild Marius Schären/Neue LZ)

Die produzierte Energie soll ins Netz des EW Ursern gehen. Die beiden Anlagen sollen eine Gesamtleistung von 1800 Kilowattstunden erzeugen. Bereits hat die Korporation von Fachleuten auch die Erschliessungsmöglichkeiten abklären lassen.

Mehr Macht für den Grossen Rat
An der nächsten Korporationssitzung steht auch der jährlich ausbezahlte Bürgernutzen auf der Traktandenliste. Bisher hatte der Grosse Rat keinen Einfluss auf die Höhe des auszuzahlenden Betrags.

Das könnte sich am Freitag nun ändern: Künftig soll der Engere Rat dem Grossen Rat einen Antrag über die Gewinnverwendung zur Beratung unterbreiten.

Elias Bricker / Bruno Arnold

Mehr zum Thema lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Urner Zeitung.