GURTNELLEN: Bauarbeiten an der Gotthardstrasse

Die Gotthardstrasse in Gurtnellen weist an vielen Stellen Schäden auf. Deshalb muss die Strasse erneuert werden.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Roger Grütter/Neue LZ)

(Symbolbild Roger Grütter/Neue LZ)

Seit dem Bau der Gotthardstrasse zwischen Surütti und Pfaffensprung im Jahr 1965 wurden an der Strasse keine Sanierungen mehr durchgeführt. Der Belag weist Schäden auf, welche nach Erreichen der vorgesehenen Lebensdauer generell auftreten. Die Arbeiten beginnen am Montag, 13. September und dauern voraussichtlich bis Freitag, 15. Oktober.

Der Verkehr wird einspurig geführt und mittels einer Ampelanlage gesteuert.

pd/rem