GURTNELLEN: Ladung verloren – Autobahn gesperrt

Ein Lastwagen hat in einem Autobahnbahntunnel bei Gurtnellen einen Schiffscontainer verloren. Das Autobahnteilstück blieb bis 17 Uhr gesperrt.

Drucken
Teilen
Diesen Schiffscontainer hat ein Lastwagen im Tunnel «Teiftal» verloren. (Bild Kantonspolizei Uri)

Diesen Schiffscontainer hat ein Lastwagen im Tunnel «Teiftal» verloren. (Bild Kantonspolizei Uri)

Am Montag, 5. Oktober, ist ein Lastwagen mit italienischen Kontrollschildern in Gurtnellen auf der Autobahn A2 in Richtung Norden gefahren. Wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Uri heisst, verlor er kurz vor 12 Uhr im Tunnel «Teiftal» seine Ladung, ein mit leeren Kisten beladener Schiffscontainer. Verletzt wurde niemand.

Der Lastwagen, ohne Ladung. (Bild Kantonspolizei Uri)

Der unter Schock stehende Chauffeur wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 40'000 Franken. Weitere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu Schaden.

Infolge dieses Verkehrsunfalls blieb die Autobahn A2 zwischen Wassen und Amsteg in Fahrtrichtung Norden bis etwa 17 Uhr gesperrt. Der Personenwagenverkehr musste in Wassen über die Kantonsstrasse umgeleitet und der Schwerverkehr im Kanton Tessin angehalten werden.

ana